Kafta im Fladenbrot vom Grill

Kafta im Fladenbrot vom Grill

[außen:knusprig:innen:saftig]

Dies ist eines meiner allerliebsten Grill-Snacks! Das Rezept geht wirklich schnell von der Hand und ist auch auf dem Grill sehr schnell fertig. Während das Fladenbrot von den Flammen geküsst knusprig wird, bleibt der Kafta-Kern schön zart und saftig. Ich schaufle mir gerne Taboulé drauf oder dippe die Viertel in Hommus oder Baba Ganoush.

Zutaten für 16 bis 20 Ecken:

1 Grundrezept Kafta

4 – 5 libanesische Fladenbrote

Zubereitung:

Bereite Kafta zu.

Trenne die Fladenbrothälften voneinander und bestreiche jeweils eine der Hälften mit Kafta. Hier kannst Du wählen, wie dick die Ecken sein sollen.

Bedecke die bestrichenen Hälften wieder mit Fladenbrot und schneide sie in Viertel.

Von beiden Seiten kurz grillen. Beachte bitte, dass alles je nach dicke der Viertel sehr fix gehen kann – pass’ also auf, dass Dir das Fladenbrot nicht verbrennt.

Teilen macht Freude:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*