Veganer Linsen-Mangold-Eintopf

Vegan

Veganer Linsen-Mangold-Eintopf

[Addas:bi:Hamud]

Hey, es tut mir wirklich leid – dieser vegane Eintopf ist nun mal leider keine optische Schönheit. Ich habe alles versucht, ein tolles Foto zu machen. Irgendwie stellte sich mir alles in den Weg. Beim Kochen zeigt sich mir durch das Fenster ein strahlend blauer Himmel, ich hatte schon fast Frühlingsgefühle. Sobald ich den Eintopf fertig hatte und die Kamera aufbaute, verdunkelte sich der Himmel und es regnete miauende Katzen.

Prompt verflogen die Frühlingsgefühle und eine bittere Kälte durchzog mich. Was hilft da mehr als ein heiß-dampfender Eintopf? Hm… Der Topf stand ja schon auf dem Tisch, also konnte ich mir ja wenigsten schon einen Teller gönnen. Kaum gedacht, schon umgesetzt. Ich saß da, der Regen prasselte an mein Fenster und ich genoss diesen köstlichen Eintopf.

Ich liebe den erdigen Geschmack von Mangold – besonders in der Kombination mit Zitrone. Okay, so hässlich fand ich den Eintopf dann doch nicht mehr. Ich fühlte mich nun warm und geborgen und bessere Laune hatte ich plötzlich auch noch. Der Himmel war zwar immer noch dunkel verhangen, aber das Foto habe ich trotzdem noch gemacht. Es ist bodenständig und ohne Chichi – so wie dieser vegane Linsen-Mangold-Eintopf.

Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 400g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 400g Mangold
  • 250g grüne Linsen
  • 1,5 – 2 Liter Wasser
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • kleiner Bund Koriander
  • 5 EL Olivenöl
  • 1/2 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zimt

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden
  2. Mangold waschen, 5cm vom Stiel abschneiden und entsorgen. Den Rest vom Mangold kleinschneiden.
  3. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  4. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln und Knobi bei mittlerer Stufe glasig braten.
  5. Kartoffeln zu den Zwiebeln geben und kurz mit anrösten.
  6. Mangold dazugeben und mit anbraten.
  7. Linsen dazugeben, mit Wasser auffüllen und ca. 35 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen.
  8. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zimt abschmecken.
  9. Koriander hacken und dazugeben, und weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  10. Zitrone auspressen und den Saft unterrühren.

Guten Appetit 🙂

 

Teilen macht Freude:

2 Comments on “Veganer Linsen-Mangold-Eintopf”

  1. Mmmmh, schlicht und einfach oberlecker!!

    Und das Foto finde ich prima, trotz miauender Katzen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*