Go Back
+ servings
Fuhl Ful Foul Medammas
Rezept drucken
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Portionen 4 Personen

Zutaten

Für das Ful

  • 500 g gekochte Favabohnen / Saubohnen
  • 250 g gekochte Kichererbsen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1,5 TL Cumin
  • 1 Zitrone
  • 1 TL Harissa
  • Salz

Für das Topping

Zubereitung

  • Favabohnen und Kichererbsen in einem Topf mit Wasser bedecken und auf mittlerer Stufe erhitzen. Du musst hier nichts mehr garen – es soll nur alles schön heiß werden.
  • Zitrone auspressen.
  • Knoblauch schälen und im Mörser mit etwas Salz zerstoßen.
  • Zerstoßenen Knoblauch mit Zitronensaft und Cumin in einer Schüssel miteinander verrühren.
  • Petersilie und die Minzblätter hacken. Du kannst sie gern miteinander vermischen und in ein kleines Schälchen geben.
  • Tomaten würfeln.
  • Bohnen und Kichererbsen mit 1/4 der Flüssigkeit in die Schale mit dem Knoblauch geben und grob mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  • Fuhl verrühren und mit Salz und Harissa abschmecken. Sollte das Bohnenmus zu dick sein, kannst du mehr von der Flüssigkeit oder etwas Wasser einrühren.
  • Fuhl auf 4 Schälchen verteilen, mit Petersilie, Minze und gewürfelten Tomaten toppen.
  • Fuhl mit reichlich Olivenöl übergeießen.
  • Serviere Fuhl Medammas noch warm mit Fladenbrot, Oliven und eingelegtem sowie frischem Gemüse nach Wahl.

Notizen

*Rezept enthält Affiliate-Links.
Wenn dir das Rezept gefallen hat, freue ich mich sehr über ein kleines Trinkgeld. Du hilfst mir damit, weitere tolle Rezepte auf den Blog zu bringen. Vielen Dank :)Spende hier: weiter zu Paypal