Go Back
+ servings
Hummus selber machen
Rezept drucken
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Portionen 500 Gramm

Zutaten

  • 250 g gekochte Kichererbsen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 EL Zitrone
  • 8 El Tahini
  • 1/2 Tl Cumin gemahlen
  • 100 ml eiskaltes Wasser
  • Salz
  • Olivenöl zum servieren

Zubereitung

  • Kichererbsen in einen kleinen Topf füllen und aufkochen lassen.
    Tipp: Je länger du die Kichererbsen kochen lässt, desto weicher werden sie. Du kannst mit der Kochzeit die Cremigkeit deines Hummus beeinflussen.
  • Zitrone auspressen.
  • Kichererbsen mit Knoblauch, Cumin, Salz, Zitronensaft, Tahin und Wasser in einen Mixer geben und ordentlich pürieren. Du kannst natürlich auch einen Stabmixer benutzen.
  • Nach Bedarf und Belieben etwas mehr Flüssigkeit und/oder Zitronensaft hinzugeben.
  • Hummus auf Schälchen verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Notizen

*Rezept enthält Affiliate-Links.
Wenn dir das Rezept gefallen hat, freue ich mich sehr über ein kleines Trinkgeld. Du hilfst mir damit, weitere tolle Rezepte auf den Blog zu bringen. Vielen Dank :)Spende hier: weiter zu Paypal