Go Back
+ servings
Pistazienkekse Kekse
Rezept drucken
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Ruhezeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 45 Min.
Portionen 30 Stück

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 300 g Butter Zimmertemperatur
  • 180 g Zucker
  • 80 g Gehackte Pistazien
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Orangenblütenwasser optional

Topping

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 20 g Gehackte Pistazien

Zubereitung

  • Butter mit Zucker cremig rühren.
  • Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und mit der Zucker-Buttermischung und den restlichen Keks-Zutaten zu einem Teig verkneten.
  • Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie einwickeln. Dann für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Ofen auf 180° Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Gekühlten Teig ausrollen. Die Dicke der Kekse wird dir durch die gehackten Pistazien angegeben. Sobald du beim Ausrollen auf die Pistazien stößt, brauchst du nicht weiter ausrollen.
  • Teig ausstechen und Kekse ca. 10 - 12 Minuten backen. Anschließend die Kekse auskühlen lassen.
  • Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und anschließend mit einer Gabel/Löffel über die abgekühlten Kekse verteilen. Selbstverständlich kannst du die Kekse auch in die Schokolade eintunken oder sie komplett damit überziehen – Je nachdem brauchst du evtl. etwas mehr Schokolade.
  • Gehackte Pistazien direkt auf die noch warme Schokolade streuen. Kekse anschließend stehen lassen, bis die Schokolade abgekühlt ist.

Notizen

*Rezept enthält Affiliate-Links. 
Wenn dir das Rezept gefallen hat, freue ich mich sehr über ein kleines Trinkgeld. Du hilfst mir damit, weitere tolle Rezepte auf den Blog zu bringen. Vielen Dank :)Spende hier: weiter zu Paypal