Minz-Eistee in zwei Gläsern serviert. Im Hintergrund steht eine Karaffe mit Minz-Eistee.
Home » Minz-Eistee
|

Minz-Eistee

In den südlichen Ländern ist es üblich auch an warmen, ja sogar heißen Tagen frisch aufgebrühten Tee zu Trinken. Ich habe es auch ein paar mal mit Pfefferminztee versucht, allerdings konnte ich mich nicht dafür begeistern. Mir liefen noch mehr Schweißperlen die Stirn herunter und Pfefferminze ist mir generell meistens zu stark. Ich mag eher die marokkanische Minze, denn die ist etwas sanfter und beißt nicht nach.

Eistee mit Minze ganz einfach selber machen

Hast du schon mal marokkanischen Minztee getrunken? Die Zubereitung ist ein wahres Schauspiel! Erst wird der Grüntee aufgegossen, um nur ganz kurz zu ziehen. Die Grüntee-Essenz wird dann mit Zucker und Minze aufgegossen. Das erste Glas wird eingegossen und zum Mischen wieder zurück in die Kanne gegossen. Der Minztee wird erneut in Gläser gefüllt, von weit oben, sodass sich ein Schaum auf der Oberfläche des Tees bildet. Ja, die marokkanische Tee-Zeremonie ist wirklich faszinierend – da können sich die Engländer schweigend in ihre Ohrensessel zurückziehen.

Auch wenn mich dieses Schauspiel sehr fasziniert hat, ist es mir ein bisschen zu aufwändig. Und wie gesagt, im Sommer trinke ich lieber Kaltgetränke. Also lasse ich das Hin- und Hergießen weg, verwende marokkanische Minze, weniger Zucker und füge noch ein paar tropfen frischen Zitronensaft hinzu. Und damit sich dieses Erfrischungsgetränk auch Eistee nennen darf, wird es im Kühlschrank kaltgestellt und dann mit vielen großen Eiswürfeln aufgegossen. Zur Deko noch etwas frische Minze und ein paar Zitronenscheiben und du kannst deinen Minz-Eistee genießen.

Starker Minz-Eistee

Soll dein Eistee etwas stärker sein? Dann lass den Tee einfach 1-2 Minütchen länger ziehen. Je länger du ihn jedoch ziehen lässt, desto mehr Bitterstoffe entfalten sich. Daher ist es auch wichtig, dass du den noch warmen Tee auf Eiswürfel gießt. So kühlt er nicht nur schneller ab, sondern kann auch nicht mehr nachziehen.


Rezept für Minz-Eistee

Minz-Eistee in zwei Gläsern serviert. Im Hintergrund steht eine Karaffe mit Minz-Eistee.
Rezept drucken
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Portionen 1 Liter
Autor Lara Böttcher

Zutaten

  • 1 L Wasser
  • 4 TL schwarzer Tee (lose)
  • 15 g frische Minze
  • 3 EL Zucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • Eiswürfel zum Unterkühlen und Servieren

Zubereitung

  • Wasser aufkochen und auf ca. 70°C abkühlen lassen.
  • Minze waschen, in eine Karaffe geben, mit heißem Wasser aufgießen und den schwarzen Tee einrühren. Tee ca. 3-5 Minuten ziehen lassen. Je nachdem wie stark du den Eistee haben möchtest.
  • Tee durch ein Sieb in eine andere, mit Eiswürfel gefüllte Karaffe abgießen.
  • Zucker und Zitronensaft hinzugeben und verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  • Minz-Eistee kaltstellen oder in mit Eiswürfel gefüllte Gläser gießen und servieren.

Notizen

Rezept enthält Affiliate-Links.
Wenn dir das Rezept gefallen hat, freue ich mich sehr über ein kleines Trinkgeld. Du hilfst mir damit, weitere tolle Rezepte auf den Blog zu bringen. Vielen Dank 🙂Spende hier: weiter zu Paypal

Bist du auf den Eistee-Geschmack gekommen? Dann probier unbedingt auch mal den super erfrischenden Granatapfel-Eistee. Der

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




*