Kichererbsensalat-mit-Zaatar-Dressing
Home » Kichererbsensalat mit Za’atar-Dressing
| | |

Kichererbsensalat mit Za’atar-Dressing

Kichererbsensalat ist eine feine Sache. Der Salat ist super schnell gemacht, macht satt, enthält viele gute Proteine, ist glutenfrei und sogar vegan. Das waren jetzt so viele gute Eigenschaften, dass es den Salat schon fast unsympathisch macht 😀 Aber keine Sorge, auch hier bestimmt der Geschmack – und der ist großartig!

Kennst du das auch? Man schaut morgens in den Kalender und denkt sich nur: “So viele Termine, wo soll ich mich da noch hinsetzen und was leckeres essen?”. Bevor du jetzt aber zu Fast Food greifst, bereite dir einen Abend vorher lieber diesen köstlichen und sättigenden Kichererbsensalat zu.

Meal Prep ganz easy

Das Gemüse ist super schnell geschnippelt und das Dressing schüttelst du im Handumdrehen fertig. Die Kichererbsen und das Gemüse verschließt du schön in einer Frischhaltedose* und das fantastische Za’atar-Dressing in einem kleinen Glas. Beides packst du morgens dann schnell ein und hast am Mittag ein sättigendes und gesundes Essen, das dich nicht direkt ins Fresskoma befördert. Heb dir das Fresskoma also lieber fürs Wochenende und einen Abend auf der Couch auf 😉

Der Kichererbsensalat ist aber nicht nur ein guter Sattmacher, sondern auch eine gute Begleitung zu gebratenem Fisch. Wenn ich mal wieder auf einem Low Carb Trip bin, gönne ich mir den Salat am Abend gerne mal mit einem schönen Stück Lachs.

Diese leckeren Salate solltest du dir auch mal ansehen: Taboulé, Freekeh-Salat & Fattoush. Alle Infos zu Kichererbsen findest du im Guide.


Rezept für Kichererbsensalat mit Za’atar-Dressing

Hinweis: Die Angabe der Portion ist als Vorspeise oder Beilage gedacht. Wenn du davon satt werden möchtest (was ich verstehen kann), dann sind 4 Portionen = 2 Portionen usw.

Kichererbsensalat-mit-Zaatar-Dressing
Rezept drucken
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Portionen 4 Portionen

Zutaten

Für den Salat

  • 400 g gekochte Kichererbsen
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/4 Salatgurke
  • 1 Tomate
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 kl. Bund glatte Petersilie

Für das Dressing

Anleitungen

Für den Salat

  • Gemüse waschen und klein schneiden.
  • Petersilie grob hacken.
  • Kichererbsen mit restlichen Zutaten vermengen.

Für das Dressing

  • Zitrone auspressen.
  • Alle Zutaten für das Dressing miteinander vermengen.
  • Dressing und Salat miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Notizen

*Rezept enthält Affiliate-Links.

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Hallo, ich habe auf Pinterest diese tolle Seite gefunden.Die Rezepte sehen klasse aus.Diesen Salat habe ich heute gemacht und er war super lecker. Ich werde bestimmt noch mehr nachkochen.Die Fotos machen echt Appetit auf mehr…
    viele Grüße
    Katrin

    1. Hallo Katrin,

      vielen lieben Dank für dein tolles Feedback. Schön, dass du da bist 🙂

      Liebe Grüße
      Rafik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




*