Mousse au Chocolat mit Piment auf grünem Untergrund
Home » Mousse au Chocolat mit Piment

Mousse au Chocolat mit Piment

Vermutlich sorge ich jetzt für Schocks und Schnappatmung, wenn ich sage, dass ich nach einem guten Essen nicht unbedingt ein leckeres Dessert brauche. Aber wenn ich an dieses unfassbar cremig-fluffige Mousse au Chocolat mit Piment denke, schwebe ich tatsächlich direkt auf Wolke 7. Was aus dem Klassiker wird, wenn man ein einziges Gewürz hinzufügt, ist der Wahnsinn. Aber dabei belasse ich es nicht. Um den Geschmack nochmal so richtig auf eine völlig andere Ebene zu heben, kommen oben drauf noch ein paar Tropfen bestes Olivenöl und ein paar Flocken grobes Meersalz.

Willkommen im schokoladigen Dessert-Himmel

So ein Mousse au Chocolat ist keine besonders schwierige Angelegenheit. Du brauchst zum Glück auch keine Unmengen an Zutaten. Aber diese wenigen Zutaten müssen dafür besonders gut sein! Feine Zartbitterschokolade ist bei diesem Klassiker die Basis. Je besser die Schokolade, desto besser hinterher dein Mousse! Dazu kommen noch Eier, Zucker und Sahne – soweit der Klassiker. Mein Mousse au Chocolat bekommt aber einen kleinen Levante-Boost! Piment ist eines meiner liebsten Gewürze und ein Basic in der levantinischen Küche. Den Nelkenpfeffer, wie Piment auch genannt wird, bekommst du tatsächlich in jedem gut sortierten Supermarkt. Und was das Gewürz hier ins Schokoladenmousse zaubert, ist wirklich grandios!

Die Kombination aus Zartbitterschokolade und Piment habe ich mich selbst nicht ausgedacht. Freunde von mir waren auf der wundervollen französischen Insel Guadeloupe und haben mir von dort ein kleines Souvenir mitgebracht: Eine Tafel feinster Zartbitterschokolade mit Piment. Diese Mischung fand ich so unfassbar lecker, dass ich damit unbedingt experimentieren wollte. Herausgekommen ist dieses leckere Mousse au Chocolat mit Piment.

Ein Mousse au Chocolat inspiriert von der Welt

Das Rezept für das fein würzige Schokoladenmousse war also fertig, aber meine Gedanken schweiften weiter. Ich erinnerte mich an meinen letzten Urlaub in Barcelona. Dort hatten wir das Glück ein wirklich ganz fantastischen Mittagstisch genießen zu dürfen. Als Dessert gab es dann ein klassisches Mousse au Chocolat mit einem unfassbar grandiosen Twist: Es wurde mit Olivenöl und feinen Flocken Meersalz gekrönt. Ohne Witz, ich fand das so gut, dass mir fast die Tränen kamen. Und so kombinierte ich dann die Idee von Schokolade mit Piment und einem Topping von Olivenöl und Meersalz.

Das Mousse au Chocolat ist ein unfassbar fluffig-cremiger Traum: Zartbitter mit einer feinen Gewürznote, dazu die Frische von bestem Olivenöl und einer Prise Meersalz, das den Geschmack des gesamten Desserts in neue Ebenen hebt. Guten Appetit!


Rezept für Mousse au Chocolat mit Piment

Mousse au Chocolat mit Piment auf grünem Untergrund
Rezept drucken
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Resting Time 4 Stdn.
Portionen 4 Portionen
Kalorien 379.8
Autor Rafik Halabi

Zutaten

Für die Mousse

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 1,5 TL Piment
  • 3 Eier
  • 1 EL Zucker
  • 100 ml Schlagsahne

Zum Garnieren

  • 2 TL geraspelte Schokolade
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL grobes Meersalz

Zubereitung

  • Schokolade hacken, über einem Wasserbad schmelzen, Piment einrühren und zur Seite stellen.
  • Eier trennen und die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. 
  • Sahne ebenfalls steif schlagen.
  • Eigelbe mit dem Zucker über einem Wasserbad schaumig schlagen. Vom Herd nehmen und Schokolade unterrühren.
  • Erst die Sahne, dann den Eischnee vorsichtig unter die Schokomasse heben. Dabei nicht mehr als nötig rühren, damit die Masse nicht zu flüssig wird.
  • Schokoladenmousse mind. 4 Stunden im Kühlschrank kaltstellen, am besten über Nacht.
  • Zum Servieren die Mousse mit geraspelter Schokolade, grobem Meersalz und Olivenöl garnieren.

Notizen

Rezept enthält Affiliate-Links.
Wenn dir das Rezept gefallen hat, freue ich mich sehr über ein kleines Trinkgeld. Du hilfst mir damit, weitere tolle Rezepte auf den Blog zu bringen. Vielen Dank 🙂Spende hier: weiter zu Paypal

Nährwerte

Serving: 105g | Calories: 379.8kcal | Carbohydrates: 27g | Protein: 6.9g | Fat: 26.5g

Wenn du Lust auf weitere Desserts hast, dann empfehle ich dir den Milchpudding mit Passionsfrucht oder die süßen Knefeh Minis.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




*