Dicke Bohnen Salat

Dicke Bohnen Salat

Wenn man so richtig Hunger hat, klingt „Salat“ immer so läpsch, oder? Wenn ich Hangry bin, darf man mir sowieso nicht mit einem Salat um die Ecke kommen. Naja – es sei denn, der gehört zur Garnitur eines großen saftigen Burgers, oder so. Eine Ausnahme gibt es allerdings: Dicke Bohnen Salat. OMG!

Wie gut, dass der Salat so simpel und fix zu machen ist und sogar die Herzen der Veganer höher schlagen lässt. Wenn du also nach einem langen Tag nach Hause kommst und eigentlich nur schnell ne Dose öffnen und deren Inhalt auf dem Herd erhitzen möchtest, dann ist der Dicke Bohnen Salat genau das Richtige für dich.

Dicke Bohnen aus der Dose erhitzen und nebenbei schnell Knoblauch, Zitrone und Petersilie mit einem Meer aus bestem Olivenöl vermengen. Dann noch die warmen Bohnen untermengen und fertig ist das Ding.

Du siehst, es braucht nicht viele Zutaten um ein Aromenfeuerwerk zu entfachen. Und das Beste ist: Der Dicke Bohnen Salat ist ein echter Allrounder. Ob als Vorspeise, als schneller Sattmacher oder als Beilage zu Fisch oder Fleisch passt er perfekt.

Rezept für 2 Portionen Dicke Bohnen Salat

Zutaten:

  • 1 Dose weiße Dicke Bohnen (400g mit Flüssigkeit)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Handvoll glatte Petersilie
  • 5 EL Olivenöl (oder nach Geschmack gerne mehr)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Bohnen mit Flüssigkeit in einem kleinen Topf kurz aufkochen lassen.
  2. Knoblauch schälen und in einem Mörser sehr fein zerdrücken. (Mach da ruhig eine Pampe draus)
  3. 1/2 Zitrone auspressen. (Nach Geschmack auch etwas mehr)
  4. Petersilie grob hacken.
  5. In einer Schale Zitronensaft, Knoblauchmasse, Olivenöl und Petersilie miteinander vermengen.
  6. Bohnen in einem Sieb auffangen, Flüssigkeit entsorgen.
  7. Warme Bohnen direkt in die Schüssel mit den anderen Zutaten geben und gut miteinander vermengen.
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und für ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Der Dicke Bohnen Salat passt auch perfekt zu Kafta oder gegrillen Hähnchenspießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*