Falafel croûtons auf Salat mit Medjool Datteln
Home » Falafel Croûtons auf buntem Salat mit Medjool Datteln
| |

Falafel Croûtons auf buntem Salat mit Medjool Datteln

Salat ist für mich nicht nur eine Beilage zu einem x-beliebigen Gericht. Okay, wenn ich mir fett Bratkartoffeln und Spiegelei mache und das Ganze auch noch ordentlich Butterschmalz gebraten habe, dann muss da fürs Gewissen auf jeden Fall noch ein kleiner Beilagensalat dazu. Ich kann mich sonst nicht mehr im Spiegel ansehen. Egal, ein richtiger Salat, der wirklich reichhaltig, lecker und keinerlei Nebenbuhler duldet muss ordentlich gekrönt werden! Und nichts ist dafür besser geeignet als knusprige Falafel Croûtons und süße Medjool Datteln.

Falafel Croûtons: Einfach perfekt, um jeden Salat zu krönen

Falafel kennst mit kennst du mit Sicherheit. Die kleinen, knusprigen Dinger aus Kichererbsen und frischen Kräutern und Gewürzen sind ja der absolute Klassiker, wenn man an die Küche der Levante denkt. Neben Schawarma (vegane Varianten gibt es auch) und Sabich, ist ein leckerer Falafel-Wrap das beste Street Food aus der Levante.

Kennst du aber schon Falafel Croûtons?
Mir kam irgendwann die Idee, als ich noch ein klein wenig Falafel-Teig über hatte, der aber nicht mehr für eine ganze Bulette gereicht hat. Ich hab den Teig dann einfach mit den Fingern in kleine Teile gezupft und ins heiße Öl geworfen (Vorsicht!). Und was soll ich sagen? Schmeckt halt genau so gut, knuspert aber noch mal etwas mehr als die großen Falafel. Ein Salat musste her, der würdig war, mit den Falafel Croûtons gekrönt zu werden. Für die Croûtons habe ich das ursprüngliche Rezept allerdings gaaaaanz leicht abgeändert und z.B. etwas Sesam hinzugefügt.

Salat muss üppig sein!

Salat kann einfach so viel mehr als eine kleine Beilage zu sein. Ich habe mich dann für einen bunten Pflücksalat entschieden, denn da ist alles drin: Junge Salatblätter, Rote Bete Blätter, Baby Spinat, etc. Zudem fällt dann halt auch das lästige Schneiden weg 😉

Dann mussten natürlich auch unbedingt meine heiß geliebten Sumach-Zwiebeln mit rein. Außerdem habe ich noch folgendes in die Salatschüssel geworfen:

  • Kirschtomaten
  • Gurke
  • Granatapfelkerne
  • frische Kräuter, wie Minze und Petersilie
  • geröstete Mandeln
  • Medjool Datteln

Die ganzen Zutaten geben dem Salat Volumen und viel Geschmack. Die Medjool Datteln bieten dann aber nochmal einen unfassbar tollen Kontrast zu den knusprigen Falafel Croûtons im Mund. Erst kommt knackig, dann knusprig und anschließend weich und süß. Da ist das Tahini-Dressing dann wirklich “nur” noch das Tüpfelchen auf dem I.


Rezept für Falafel Croûtons auf buntem Salat mit Medjool Datteln

Falafel croûtons auf Salat mit Medjool Datteln
Rezept drucken
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Portionen 4 Portionen

Equipment

Zutaten

Für die Falafel Croûtons

Für den bunten Salat

  • 200 g gemischter Pflücksalat
  • 150 g Medjool Datteln
  • 40 g Granatapfelkerne
  • 1/4 Gurke
  • 6 Kirschtomaten
  • 3 Radieschen
  • 1 Handvoll Minze
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Sumach
  • gehobelte Mandeln geröstet

Für das Dressing

  • 6 EL Zitronensaft frisch gepresst
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Tahini
  • 3 EL Wasser
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

Falafel Croûtons zubereiten

  • Getrocknete Kichererbsen mindestens 12 Stunden in Wasser einweichen lassen.
  • Schalotte schälen und grob hacken.
  • Alle Zutaten für die Falafel Croûtons mit dem Stabmixer zu einem Teig zerkleinern und nochmals mit einem Löffel kurz durchmengen.
  • Öl in einem kleinen Topf, tiefen Pfanne oder Fritteuse auf ca. 165 °C erhitzen.
  • Falafel mit der Hand zu kleinen Croûtons zupfen. (Diese müssen nicht gleichmäßig aussehen).
  • Falafel Croûtons kurz (ca. 20 – 30 Sekunden) im Öl frittieren und dann zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegtem Teller ablegen.

Dressing vorbereiten

  • Alle Zutaten für das Dressing miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Salat anrichten

  • Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und mit Sumach vermengen.
  • Datteln ggf. entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden und mit Sumach-Zwiebeln vermengen.
  • Salat und Gemüse nach Wunsch schneiden und herrichten und mit Dressing vermengen.
  • Salat mit Datteln, Granatapfelkernen, Maneln und Falafel Croûtons garniren.

Notizen

Rezept enthält Affiliate-Links. 

Wenn du mehr über die Küche der Levante erfahren möchtest, dann schau doch mal in meinen Levante-Guide.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




*