Kafta in Joghurtsauce
Home » Kafta in Joghurtsauce mit Butterreis

Kafta in Joghurtsauce mit Butterreis

Gute Hausmannskost die auch noch schnell und einfach gemacht ist, steht bei mir ganz hoch im Kurs. Sei es ein herrlich leckerer Erbseneintopf oder eine fruchtiger Gemüseeintopf mit Kichererbsen – Soulfood ist einfach das beste! So richtig soulig wird es für mich immer, wenn es Kafta in Joghurtsauce gibt. Herzhafte Fleischbällchen in einer fruchtig-cremig-frischen Joghurtsauce und dazu eine gute Portion Butterreis. Allein bei dem Gedanken bin ich im siebten Himmel!

Soulfood schnell & einfach gemacht!

Das Tolle an diesem Rezept ist, dass es verschiedene Klassiker der levantinischen Küche miteinander kombiniert. Da wäre einmal Kafta, die lecker würzigen Kebabs mit Petersilie, die Joghurtsauce aus Shishbarak und der unfassbar leckere Butterreis, der bei vielen Gerichten eine leckere Rolle spielt.

Wenn du jetzt denkst: “OMG, das ist mir zu aufwendig”, dann kann ich dich wirklich beruhigen. Kafta in Joghurtsauce ist easy! Die kleinen Hackbällchen sind wirklich super fix gemacht und können mit veggie Hack in diesem Gericht sogar Vegetariern serviert werden. Für die Joghurtsauce musst du einfach nur die Zutaten mit einander vermengen und kurz aufkochen – fertig. Und sobald du die kurz angebratenen Kafta-Bällchen in die Sauce zum Durchziehen gegeben hast, setzt du einfach flink den Reis an. Dann noch den Tisch decken oder Couch herrichten und ready ist dein ultimativer Hackbällchen in Joghurtsauce Soulfood-Moment.

Ich persönlich könnte mich in dieses Gericht reinsetzen, da es mich nur ordentlich satt, sondern auch ausgeglichen, glücklich und zufrieden macht – Ich bin dann auf einer Wolke der Glückseligkeit, bis dann irgendwann die Fressnarkose einsetzt und ich in einen wohligen Schlaf falle, in dem ich von hippen und chilligen Einhörnern mit fancy Sonnenbrillen träume, die uns alle versklaven und zu Wurst verarbeiten wollen. (Beim Verfassen dieses Textes wurden keinerlei Rauschmittel konsumiert!) Naaaja… Ich wünsche dir erstmal einen guten Appetit!


Rezept für Kafta in Joghurtsauce

Kafta in Joghurtsauce
Rezept drucken
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Portionen 4 Portionen

Zutaten

Für die Joghurtsauce

  • 600 g Joghurt (10%)
  • 350 ml Wasser
  • 1,5 EL Speisestärke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL getrocknete Minze
  • 1/2 TL Zimt
  • Salz, Pfeffer

Zum Garnieren

  • 1 Handvoll gehobelte Mandeln

Anleitungen

  • Kafta nach Rezept vorbereiten, zu kleinen Bällchen formen und in der Pfanne kurz anbraten. Sie müssen nicht gar werden, nur Röstaromen bekommen. 
  • Joghurt in einen Topf geben.
  • Wasser mit Stärke verrühren und zum Joghurt geben. Ebenfalls gut verrühren und dabei kurz aufkochen lassen. Anschließend sofort Hitze auf mittlere Stufe stellen.
  • Knoblauch mit etwas Salz zerstoßen und in die Joghurtsauce rühren. 
  • Minze und Zimt in die Sauce einrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  • Kafta in die Sauce geben und für ca. 10 – 15 Minuten darin garen lassen.
  • Butterreis nach Rezept zubereiten.
  • Mandelplättchen in einer Pfanne kurz unter Schwenken anrösten und wieder vom Herd nehmen.
  • Kafta mit Sauce an Buttereis servieren und mit Mandeln garnieren.

Notizen

Rezept enthält Affiliate-Links. 

Wenn du Lust auf noch mehr Soulfood hast, dann gönne dir auf jeden Fall mal: Fasolia, Spinateintopf oder den Linsen-Mangold-Eintopf.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




*